ace of base >>> always.de.cx
.
 HOME

 Es befinden sich  User im Chat    

. .

.

AKTUELL

O U T   N O W !

JENNY BERGGREN


Album MY STORY

[ Kaufen ]


Single GOTTA GO

[ Kaufen ]


ACE.OF.BASE

Single ALL FOR YOU

[ Kaufen ]

Album THE GOLDEN RATIO

[ Kaufen ]

A K T U E L L

[2010.10.13]

JENNY: ALBUM OUT NOW

Endlich ist es soweit Jenny veröffentlicht ihr erstes Solo-Album "My Story"!

[ weiter ]


  Shop_aktuell

MAGIX RETTEN SIE IHRE VIDEOKASSETTEN




 

 
  ALBEN | SINGLES | LYRICS
.[ alben ]

in English ...

DA CAPO
VÖ: 30.09.2002
Label: Polydor

 
Titel Lyrics
01 Unspeakable
02 Beautiful Morning
03 Remember The Words
04 Da Capo
05 World Down Under
06 Ordinary Day
07 Wonderful Live
08 Show Me Love
09 What's The Name Of The Game?
10 Change With The Light
11 Hey Darling
12 The Juvenile
   

Nachdem Ace Of Base über 30 Millionen Alben und 15 Millionen Singles verkauft haben, kommen sie nun mit der Single "Beautiful Morning" zurück, einer klassischen Popnummer im typischen Ace Of Base-Style, die von den drei Berggren Geschwistern geschrieben wurde. Im Frühherbst 2002 wird die Band dann ein neues Album veröffentlichen. Es ist das erste Album mit ausschließlich neuem Material seit "Flowers/Cruel Summer" (1998) und kombiniert den klassischen Pop-Sound der Band mit neuen Strukturen.

"Seit unserem letzten richtigen Album haben wir uns mit dem Gedanken beschäftigt ein neues Album zu machen. Vielleicht hat ja der eine oder andere gemutmaßt, wir hätten uns aufgelöst, aber das trifft ja eher auf viele andere in der Musikbranche zu", sagt Jenny lächelnd und bezieht sich auf die Entwicklung der Musikindustrie und die Verschmelzung vieler großer Platten-Labels. Ohne Frage hat genau jene Entwicklung auch dazu beigetragen, dass das neue Album langsamer fertig wurde als erhofft.

Um auch den richtigen Sound für das Album zu finden wurden einige Produzenten beauftragt: die Schweden Jonas Von der Burg und Harry Sommerdahl aus den Pile Studios haben produziert und gemeinsam mit Jonas Berggren auch noch einige Songs komponiert, ferner haben auch noch die Deutschen Axel Breitung und Thorsten Brötzmann (No Angels) am Album gearbeitet. Jonas Berggren hat einige Songs alleine geschrieben und einige Songs zusammen mit den jeweiligen Produzenten und den anderen Bandmitgliedern komponiert.

"Change With The Light" wurde von der Band gemeinsam geschrieben und zusammen mit Pontus Söderqvist in den Stockholmer LaCarr Studios vor-produziert ( der renommierte Gitarrist Martin Hedström kam später dazu um bei der Produktion von "The Juvenile" zu helfen). Die Produktion von "Change With The Light" wurde von Cheif 1in Dänemark abgeschlossen. Für Ace Of Base ist es ein ganz besonderer Song, schließlich war „Change With The Light“ das Ergebnis einer Writing-Session der gesamten Band, die von Ulf Ekberg überwacht wurde. "Er hat sichergestellt, dass wir immer gutes Essen und nette Gesellschaft hatten. Er wollte, dass wir uns alle einfach wohl fühlen. Es war toll, dass wir uns auf diese Weise nach der langen Pause wieder als Menschen und als Musiker kennen gelernt haben", meint Jenny Berggren.

Das Album zeigt die Vielfalt der Band. Wenn es um den großen Bereich der Popmusik geht, dann beherrschen sie stilsicher alle Spielarten. Von der ersten Single „Beautiful Morning“, klassischer Popmusik vom Feinsten (und von den Geschwistern gemeinsam geschrieben) über „Ordinary Day“, ein sehr harmonisches und entspanntes Stück, das Jonas mit Hilfe seiner Frau wieder entdeckt hat als er ihr Songs vorspielte bis hin zu „Da Capo“, einer recht amüsanten Up-Tempo Nummer und einer der Lieblingssong von Jonas. „The Juvenile“ ist ein langsames, dramatisches Stück, das eigentlich für einen James Bond-Film geschrieben wurde. Die damalige Plattenfirma überzeugte die Band, das Lied nicht für den Film zu verwenden. So hat die Band stattdessen einen neuen Text für „The Juvenile“ geschrieben.

„Ich mag die Botschaft des Songs sehr“, sagt Jenny übereinstimmend, „Im Grund sagt er uns, wenn du dich heute nicht um die Jugend kümmerst, wird sich die Jugend später nicht um dich kümmern.“

Jenny und Linn hatten die einmaligen Gelegenheit, häufiger das Studio ihres Bruders benutzen zu können. In „The Barn“ (wurde in einer Scheune eingerichtet, die schon vom Ur-Ur-Großvater der Geschwister benutzt wurde) haben sie ihre Gesangsspuren aufgenommen, wenn sie gerade in der richtigen Stimmung dafür waren. Andere Aufnahmen wurden im LaCarr Studio und in den Pile Studios in Stockholm gemacht, aber auch in Hamburg wurden Teile des Albums produziert.

footer

.

 © 1999-2010 acerdom.de